Clipmarkierung

Tumark Clipmarkierung

Tumark® Familie – punktgenaue Markierung von Mammaläsionen

Mit Clipmarkern aus der Tumark Familie können punktgenaue und patientenschonende Markierungen von Weichteilgewebe oder Biopsat-Entnahmestellen durchgeführt werden. Dafür sorgen 18 Gauge dünne, scharf geschliffene Punktionskanülen und die ergonomische Bauweise der Handgriffe für die Bedienung mit einer Hand.

Durch ihre Geometrie verankern sich die Marker fest im Gewebe und sind im Ultraschall, Röntgen und MRT detektierbar. Alle Marker sind aus dem biokompatiblen Implantatmaterial Nitinol gefertigt und bleiben dauerhaft im Gewebe sichtbar.

Tumark Vision

Tumark® Vision

  • Kugelförmiger Premium-Clipmarker
  • Einzigartiges 3D-Design
  • Geflecht aus 48 Einzeldrähten
Clipmarkierung Tumark

Tumark® Professional Q / Tumark® Q

  • Q-förmiger Clipmarker
  • Q-Form dreht sich fest ins Gewebe ein
  • Markermaterial ist sandgestrahlt und verdrillt
  • Tumark Professional Q mit ergonomischem Handgriff, Tumark Q mit kompaktem Applikationssystem
Breast marking

Tumark® Eye

  • Ovaler Clipmarker
  • Gebogene Enden für feste Verankerung im Gewebe
  • Zentrale Öffnung und Geometrie ermöglichen 360° Ultraschallsichtbarkeit
Clipmarkierung

Tumark® Professional

  • U-förmiger Clipmarker
  • Laterale Füßchen verankern sich fest im Gewebe
  • Markermaterial ist sandgestrahlt und verdrillt
Clipmarkierung

Tumark® Professional X

  • X-förmiger Clipmarker
  • Laterale Füßchen verankern sich fest im Gewebe
  • Verdrillter Marker mit angewinkelten Enden

MR-kompatible Applikationssysteme

Brusttumor Lokalisation, Clipmarkierung, biopsy site marker

Tumark® Vision MRI

  • MR-Clipmarkierung
  • Kugelförmiger Marker mit Punktionskanüle für die MR-gesteuerte Clipmarkierung bis 3 Tesla
  • Kompaktes Applikations­system für den Einsatz im Bereich der MRT-Gantry
Clipmarkierung MRT

Tumark® MRI

  • MR-Clipmarkierung
  • U-förmiger Marker mit Punktionskanüle für die MR-gesteuerte Clipmarkierung bis 3 Tesla
  • Kompaktes Applikations­system für den Einsatz im Bereich der MRT-Gantry

Tumark® Vision Atlas
Fallbeispiele

Der Tumark Vision Atlas enthält Fallbeispiele zu unserem Tumark Vision Clipmarker in der klinischen Anwendung. Die langfristige Sichtbarkeit des Clipmarkers ist vor allem bei der neoadjuvanten Chemotherapie von Bedeutung. Einige der Fallbeispiele informieren auch zu diesem Anwendungsszenario.

Schreiben Sie uns.

Einwilligung

15 + 15 =