Datenschutz und Verwendung von Cookies: SOMATEX® setzt Cookies ein, um Ihnen den Besuch unserer Website so angenehm wie möglich zu gestalten. Wenn Sie mit der Nutzung der Website fortfahren, erklären Sie sich automatisch mit unserer Erklärung zum Datenschutz und zu Cookies einverstanden.

Biopsy Handy MRI

MR-kompatibles, halbautomatisch arbeitendes Biopsiesystem zur zielsicheren Gewinnung histologisch verwertbaren Weichteil-/ Organgewebes

* erforderliche Informationen

Alle Preisangaben verstehen sich zzgl. gesetzl. MwSt. und Versandkosten.

Produkt als Muster anfragen
  •  
  •  
  • Reload captcha
  • * erforderliche Informationen

    Produktinformationen

    Alle Merkmale im Überblick:

    • Halbautomatisches MR-kompatibles Biopsiesystem
    • Gewinnung von histologisch verwertbarem Gewebematerial
    • Komfortable Einhandbedienung

    Biopsiekanüle und Metallstilett:

    • Spezielle nicht magnetische Legierung der Punktionskanüle
    • Scharf angeschliffene Außenkanüle
    • Innenliegendes sehr scharfes Metallstilett mit einer 20 mm großen Biopsatkammer
    • Echogene Nadelspitze für eine optimale Sichtbarkeit
    • Zentimetermarkierungen am Kanülenschaft für eine zielgenaue Orientierung

    Handgriff:

    • Aus ABS-Kunststoff gefertigt
    • Besonders geringes Gewicht
    • Auslöser bestehend aus Polyoxymethylen (POM)

    • VPE: 10 Stück

    Das SOMATEX® halbautomatische MR-Biopsie-Handy ist speziell für die Einfach- und Mehrfachentnahme von Gewebematerial im Magnetresonanztomographen entwickelt worden. Das gewonnene Biopsat aus Weichteilgewebe oder Organen wird zur histologischen Untersuchung verwendet. Durch das geringe Gewicht kann das Biopsiesystem in Einhandbedienung präzise und zielsicher angewendet werden.
      
    Kanüle und Metallstilett:
    Das Biopsie Handy besteht aus einem sehr scharfen Metallstilett mit einer 20 mm großen Biopsatkammer und einer ebenso scharf angeschliffenen Außenkanüle. Die spezielle Legierung der Kanüle ermöglicht den Einsatz im Magnetresonanztomographen. Während der Prozedur wird das weiche Gewebematerial nach Auslösen des Systems durch eine extrem schnelle Vorwärtsbewegung der Außenkanüle abgetrennt.

    Die Kanüle ist durch ihren Facettenschliff extrem scharf und verursacht dadurch ein nur geringes Punktionstrauma. Die echogene Nadelspitze stellt eine optimale Sichtbarkeit im MRT sicher. Zusätzliche Zentimetermarkierungen am Kanülenschaft erlauben eine exakte Tiefenorientierung während der Anwendung.

    Handgriff:
    Durch den leichten ABS-Kunststoffhandgriff (Acrylnitril-Butadien-Styrol-Copolymerisat) lässt sich das Biopsie Handy auch mit einer Hand präzise und zielsicher bedienen.

    Optional steht für das MR-Biopsie-Handy eine koaxiale Punktionsschleuse zur Verfügung, die eine mehrfache Gewebeentnahme mit demselben Biopsie Handy ermöglicht.

    Angebotsanfrage

  • Reload captcha
  • * erforderliche Informationen