Datenschutz und Verwendung von Cookies: SOMATEX® setzt Cookies ein, um Ihnen den Besuch unserer Website so angenehm wie möglich zu gestalten. Wenn Sie mit der Nutzung der Website fortfahren, erklären Sie sich automatisch mit unserer Erklärung zum Datenschutz und zu Cookies einverstanden.

Somacore Verify 18 mm Kammer

Automatisches Stanzbiopsieinstrument zur Entnahme von Weichteilgewebeproben mit Delay Mode

* erforderliche Informationen

Alle Preisangaben verstehen sich zzgl. gesetzl. MwSt. und Versandkosten.

Produkt als Muster anfragen
  •  
  •  
  • Reload captcha
  • * erforderliche Informationen

    Produktinformationen

    Alle Merkmale im Überblick:

    • Vollautomatisches Biopsieinstrument
    • Gewinnung von hochwertigen Gewebeproben zur histologischen Untersuchung
    • Intuitive und leichte Einhandbedienung dank zwei einfach zu bedienender Auslöser
    • Zwei Auslöser ermöglichen verschiedene Handhabungstechniken während der Biopsie entsprechend dem individuellen klinischen Fall
    • Mit „Delay Mode“ Funktion

     Biopsiekanüle mit Metallstilett:

    • Geringes Punktionstrauma durch scharf angeschliffene Außenkanüle
    • Innenliegendes sehr scharfes Metallstilett mit einer 18 mm großen Biopsatkammer
    • Echogene Nadelspitze für eine optimale Ultraschallsichtbarkeit
    • cm-Markierungen an der kompletten Kanüle erlauben eine zielgenaue Orientierung bei der Anwendung
    • Rigidität der Kanüle

    Handgriff:

    • Ergonomischer Handgriff zum mühelosen Bedienen des Instruments
    • Mit nur einem Knopf wird die Kanüle und das Stilett geladen

     

    • VPE: 5 Stück

    Das vollautomatische Somacore Verify wird für die Entnahme von Proben aus dem Weichteilgewebe verwendet. Mit der intuitiven und leichten Einhandbedienung ist eine präzise und zielsichere Gewebeentnahme möglich. Das Somacore Verify Biopsieinstrument ist ein einmal verwendbares Biopsieinstrument. Damit wird eine effiziente und genaue Gewinnung von hochwertigen histologischen Gewebeproben aus Weichteilen sichergestellt. Die zwei Auslöser ermöglichen verschiedene Handhabungstechniken während der Biopsie entsprechend dem individuellen klinischen Fall. Das Biopsieinstrument ist in einer Vielzahl von Durchmessern und Längen (14-20 Gauges/100-250 mm Länge) erhältlich. Optional sind koaxiale Punktionskanülen (Core Biopsy Puncture Sheaths) erhältlich.

    Kanüle und Metallstilett:
    Die Biopsiekanüle besteht aus einem sehr scharfen Metallstilett, verfügt über eine 18 mm große Biopsatkammer und besitzt eine ebenso scharf angeschliffenen Außenkanüle, wodurch eine effiziente Gewebeentnahme gewährleistet wird. Der innovative „Delay Mode“ ermöglicht ein verzögertes Auslösen der Schneidekanüle und somit eine Repositionierung der Kanüle falls notwendig. Während der Biopsie wird das weiche Gewebematerial nach dem Auslösen des Vorgangs durch eine extrem schnelle Vorwärtsbewegung der Außenkanüle abgetrennt. Demzufolge wird ein immer qualitativ hochwertiges Biopsat gewonnen, ohne dass Quetschartefakte entstehen.

    Die Biopsiekanüle ist durch den Schliff extrem scharf und daher für Patienten bei der Gewebepunktion besonders atraumatisch. Die gesamte Kanüle ist besonders rigide und mit einer cm-Markierung versehen und ermöglicht eine präzise Tiefenorientierung. Die echogene Nadelspitze gewährleistet eine  optimale Sichtbarkeit unter Ultraschall während der Prozedur.

    Handgriff:
    Der ergonomische Handgriff des Biopsieinstruments erlaubt eine einfache, benutzerfreundliche und sichere Positionierung der Kanüle im Gewebe.

    Mehrfache Gewebeentnahme:
    Optional steht für das vollautomatische Somacore Verify eine Punktionskanüle zur Verfügung.



     

     

    Angebotsanfrage

  • Reload captcha
  • * erforderliche Informationen