Datenschutz und Verwendung von Cookies: SOMATEX® setzt Cookies ein, um Ihnen den Besuch unserer Website so angenehm wie möglich zu gestalten. Wenn Sie mit der Nutzung der Website fortfahren, erklären Sie sich automatisch mit unserer Erklärung zum Datenschutz und zu Cookies einverstanden.

Duo-System

Korrigierbares Drahtmarkierungssystem zur präoperativen Markierung nicht palpabler, suspekter Mammaläsionen unter Bildgebung

* erforderliche Informationen

Alle Preisangaben verstehen sich zzgl. gesetzl. MwSt. und Versandkosten.

Produkt als Muster anfragen
  •  
  •  
  • Reload captcha
  • * erforderliche Informationen

    Produktinformationen

    Alle Merkmale im Überblick:

    • Repositionierbares Lokalisierungssystem für die präoperative Markierung nicht palpabler, suspekter Mammaläsionen


    Markierungsdraht:

    • Verdrillter Nitinol-Doppeldraht mit distalen Doppelbögen und extrem scharf angeschliffenen Drahtspitzen gewährleistet eine feste Verankerung im Gewebe
    • Unterschiedlich enge Verdrillung des Drahtes dient dem Chirurgen als Tiefenmarkierung und gibt Auskunft über die Entfernung zum Tumorzentrum
    • Gute Sichtbarkeit in der Mammographie und unter Ultraschall dank der speziellen Material- und Oberflächenbeschaffenheit sowie der Bogenform des Markierungsdrahtes
    • Höchste Form- und Druckstabilität bei gleichzeitiger Flexibilität
    • Mitgelieferter Fixierungs-Clip ermöglicht eine sichere Befestigung des Drahtes nach Applikation


    Punktionskanüle:

    • Optimale Sichtbarkeit in der Mammographie und unter Ultraschall
    • Tiefenmarkierungen am Kanülenschaft ermöglichen eine optimale Orientierung während der Applikation
    • Hohe Nadelschaftstabilität
    • Besonders scharf und atraumatisch durch Facettenschliff
    • Gute Gleiteigenschaften durch Kanülenbeschichtung

    • VPE: 10 Stück

    Das SOMATEX® Duo-System ist ein repositionierbares Lokalisationsset zur Markierung nicht palpabler, suspekter Mammaläsionen. Das Duo-System besteht aus der Punktionskanüle und einem vorgeladenem Markierungsdraht mit distalem Doppelbogen.

    Markierungsdraht
    Der Markierungsdraht ist aus einem verdrillten Doppeldraht aus Nitinol gefertigt und verfügt über voll ausgebildete Doppelbögen. Die Spitzen der Doppelbögen sind extrem scharf angeschliffen und gewährleisten eine feste Verankerung im Gewebe (Double-Loop-Technik). Die Formgebung der Doppelbögen ermöglicht es, den Markierungsdraht des Duo-Systems problemlos ist die Kanüle zurückzuziehen und erneut freizusetzen, um bei Bedarf eine Lagekorrektur vornehmen zu können. Markierungen auf dem Draht geben dem Anwender Auskunft, ob der Draht sich inner- oder außerhalb der Kanüle befindet. Weiterhin fungiert die deutlich engere Verdrillung am Kopf des Markierungsdrahtes als Tiefenmarkierung und erleichtert dem Chirurgen die intraoperative Befundlokalisation.

    Punktionskanüle
    Die Punktionskanüle des Duo-Systems ist mit einem scharfen Facettenschliff ausgestattet. Dadurch ist die Penetration der Haut atraumatisch und patientenschonend. Zur Tiefenorientierung ist der Kanülenschaft mit Zentimetermarkierungen versehen. Durch ihre Beschichtung besitzt die Punktionskanüle des Duo-Systems gute Gleiteigenschaften.

    Das Duo-System wird steril in vorgeladenem Zustand, inklusive Fixierungsteil zur Vermeidung von Dislokationen, ausgeliefert und ist sofort einsatzbereit.

    Materialien zum Download

    Abstracts

    Marking Wire Placement for Improved Accuracy in Thoracic Spinal Surgery
    Sebastian A. Ahmadia, Catharina Schröterb, Patric Kröpilc, Philipp J. Slottya, Hans-Jakob Steigera, Sven O. Eickera

    We preoperatively inserted a flexible marking wire derived from breast cancer surgery (Somatex Duo-System correctable localization kit, Somatex Medical Technologies GmbH, Teltow, Germany) with computed tomography (CT-) guidance (Siemens CARE Vision CT, Siemens ...

    Elsiver Clinical Neurology and Neurosurgery, 28. January 2014

    Angebotsanfrage

  • Reload captcha
  • * erforderliche Informationen