Datenschutz und Verwendung von Cookies: SOMATEX® setzt Cookies ein, um Ihnen den Besuch unserer Website so angenehm wie möglich zu gestalten. Wenn Sie mit der Nutzung der Website fortfahren, erklären Sie sich automatisch mit unserer Erklärung zum Datenschutz und zu Cookies einverstanden.

Marrow Cut

Standardsystem zur Punktion und histologischen Aspiration des Beckenkammes

* erforderliche Informationen

Alle Preisangaben verstehen sich zzgl. gesetzl. MwSt. und Versandkosten.

Produkt als Muster anfragen
  •  
  •  
  • Reload captcha
  • * erforderliche Informationen

    Produktinformationen

    Alle Merkmale im Überblick:

    • Standardsystem zur Knochenmarkbiopsie aus dem Beckenkamm nach dem Prinzip der Jamshidi-Biopsie
    • Einfaches Handling, beste Materialqualität und exzellente Verarbeitung

    Punktionskanüle:

    • Kanüle aus Edelstahl gefertigt bietet höchste Kanülenschaftstabilität
    • Verjüngte Spitze
    • Innenliegender Trokar mit extrem scharfen Diamantschliff für eine einfache Durchdringung der Kortikalis

    Handgriff:

    • Ergonomisch geformter Handgriff für eine optimale Druckausübung während der Prozedur und eine sichere Handhabung
    • Zweiter Verschlussdeckel gegen Blutaustritte am proximalen Kanülenende
    • Luer-Lock-Anschluss zur Konnektierung von Spitzen für eine vakuumunterstütze Biopsatentnahme
    • Biopsatschieber mit Messfunktion und Einführhilfe

    • VPE: 25 Stück

    Das Standardsystem SOMATEX® Marrow Cut zur Knochenmarkbiopsie aus dem Beckenkamm folgt dem klassischen Prinzip der Jamshidi-Biopsie. Das System zeichnet sich durch die Qualitätsmerkmale einfaches Handling, bestes Material und exzellente Verarbeitung aus.

    Punktionskanüle
    Die Punktionskanüle ist aus Edelstahl gefertigt, bietet höchste Stabilität und hat eine verjüngte Spitze. Der in der Kanüle positionierte Trokar ist mit einem extrem scharfen Diamantschliff versehen, der eine leichte Durchdringung der Kortikalis ermöglicht.

    Der mitgelieferte Biopsatschieber mit Messfunktion weist zuverlässig die Größe der geschnittenen Markprobe aus. Die Einführhilfe erleichtert das Einführen des Messschiebers.

    Handgriff
    Durch den ergonomisch geformten Handgriff ist es möglich den optimalen Druck während der Prozedur auszuüben. Ein beigefügter zweiter Verschlussdeckel für den Nadelgriff, hilft Blutaustritte aus dem proximalen Ende der Kanüle zu vermeiden.

    Ein Luer-Lock-Anschluss bietet die Option Spitzen zu konnektieren und dadurch die Biopsatentnahme vakuumgestützt durchzuführen.

    Materialien zum Download

    Angebotsanfrage

  • Reload captcha
  • * erforderliche Informationen